Unsichtbare Wellen führen zu einer Investition in ein High-Flex Prototypencenter


Die Anwendungsgebiete auf die E-REON BV sich fokussiert sind breit gefächert und reichen von passiven Modulen für die Raumfahrttechnik...


unsichtbare wellen e-reon

E-REON BV, mit Sitz in Rhoon (NL), zählt zu den Weltbesten in der Planung und Entwicklung von High Power RF/Mikrowellen Hardware (Module und Systeme) für die Industrie, die Raumfahrttechnik und die Verteidigung. Viele Kunden sind weltbekannte Unternehmen, die darauf vertrauen, ihr Marktsegment mit Hilfe der Innovationen von E-REON voran bringen zu können. Die Firma investierte erstmals in ein High-Speed Prototypencenter ausgestattet mit Essemtec Fox MFC um Ihre hockkomplexen Produkte zu produzieren.

Die Anwendungsgebiete auf die E-REON BV sich fokussiert sind breit gefächert und reichen von passiven Modulen für die Raumfahrttechnik und die Verteidigung, über RF Heizungslösungen für die Industrie und den medizinischen Gebrauch, bis zu vollumfänglichen, kundenspezifischen und schlüsselfertigen Lösungen. Und alle haben eines gemeinsam: Höchste Qualität und verlässliche Elektronik!

essemtec fox in e-reon produktion
Bild 1: Das neue FOX MFC Pick & Place System und eine IBL Dampfphase bei E-reon

Auch für diese anspruchsvollen High-End Märkte sind Vertriebs- und schnelle Reaktionszeiten auf wechselnde Bedürfnisse essentiell. Um die Firma an der Spitze zu halten, investierte E-REON BV deshalb kürzlich das erste Mal in ein ultraschnelles Kleinserien-Produktionscenter mit der Fox MFC mit Dosiereinheit als Herzstück.

«Bevor wir investiert haben, waren wir von externen Firmen abhängig, die unsere Prototypen fertigten», sagt Andreas Koroulis, Besitzer von E-REON. «Dies bedeutete einen logistischen Mehraufwand und verhinderte die Optimierung unserer DFM Tätigkeiten. Eine weitere Herausforderung war die Komplexität unserer Baugruppen, welche eine Bauteilbestückung in Hohlräume erforderte, wie in Fällen von LPs mit metallenen Rückwänden. Auch die Zeit bis zur Vermarktung ist ein gewichtiger Faktor. Die Lieferzeiten der EMS Firmen werden immer wie länger.»

Seit der Einführung des schnellen Prototypencenters konnte die Firma die Lieferzeiten drastisch reduzieren und gleichzeitig ihr Prozesssteuerungswissen erhöhen, was dazu beiträgt, die Qualität ihrer künftigen Entwicklungen und Innovationen zu optimieren. Die Kunden haben nun die einmalige Möglichkeit, sowohl die Entwicklung, als auch die Produktion, beim gleichen Lieferanten anzufordern.

«Dank eigener Produktionsmaschinen konnten wir die Bestückungszeit auf zwei Tage reduzieren, während im Vergleich dazu das Outsourcing komplexer LP Bestückungen 30 bis 45 Tage dauerte – und dies für jeden Designwechsel» erklärt Andreas Koroulis. «Die Programmierflexibilität der Essemtec FOX und ihre Fähigkeit, in einer 2.5 D Bestückungs- und Dosierungsumgebung zu arbeiten, haben uns dazu veranlasst, selbst bei kleinen und einfachen LP Prototypen vom manuellen Löten abzusehen. Gleichzeitig kann die Maschine auch für die Serienproduktion konfiguriert werden und generiert Einnahmen für die Firma – etwas, wo wir eher zurückhaltend waren, es in unserem Serviceportfolio anzubieten, was aber nun zu einem signifikanten Teil unseres Geschäfts wurde.»

Zusätzlich zu den Herausforderungen beim Bestücken kamen auch noch die Lötprozesse, die eine Lösung für das Löten massenreicher Bauteile in Hohlräume und auf DBC solide LP Kupferrückplatten erforderten. Eine Herausforderung, die die Firma zu der IBL Vapor Phase Maschine führte, die vom allerersten Test an ein perfektes Lötresultat lieferte.

  Von E-REON auf der Essemtec Fox produzierte, hochkomplexe Boards:


Bild 2: Tri-band quad channel exciter for industrial heating (850 components double side placement)


Bild 3: L-band (radar) amplifier module. The FOX has dispensed paste in the transistor cavity has also performed the placement


Bild 4: 2.4GHz 250W power amplifier module. Metal back pcb. Fox: Performed the application of solder paste in transistor cavities and leads, as also on components pads, and performed the placement. IBL: sweat soldering and components soldering


Bild 5: 320W 2.4GHz power amplifier pallet. Same as above. Solder dispense in two cavities and leads.


Bild 6: Power amplifier pallet ISM 2.4GHz designed for serial production. Essemtec is dispensing paste in cavities and leads on panel pcbs placement follows and all panels are driven to IBL. A proof of efficiency and integral solutions of Fox.

_______________________
Über E-REON: E-REON ist eine erstklassige Firma für RF/Mikrowellen Lösungen. Unser Kerngeschäft fokussiert sich auf das Design und die Entwicklung von High Power RF/Mikrowellen Hardware (aktiv und passiv) sowohl für den kommerziellen Markt als auch für die Industrie und den A&D Markt. Vom Schwachstrom Steuersender bis zum Multi KW Leistungsverstärker für industrielle Heizungs- und RF-Energieanwendungen decken unser Produktportfolio und Dienstleistungen ein ausgedehntes Marktspektrum ab. Hier bei E-REON ist es unsere Mission Qualität und Innovation in Kundenzufriedenheit umzuwandeln. https://www.e-reon.com/

 

 

e-reon High-Flex Prototypencenter

Essemtec @ SMT Nürnberg 2018

Die Essemtec AG präsentierte an der SMT Nürnberg unter anderem ihr neustes...

Wie weit weg kann man vor Ort sein? Smart Building 2030

Die Remote Überwachung und Überprüfung von Systemen wird durch die Industrie 4.0 immer weiter vorangetrieben...

„Was ist neu an der SMT Nürnberg? Die Tarantula von Essemtec!“

Die Essemtec AG präsentiert an der SMT Nürnberg unter anderem ihr neustes «Award Winning» Dispensmodul Tarantula als Weltpremiere...

Unsichtbare Wellen führen zu einer Investition in ein High-Flex Prototypencenter

Die Anwendungsgebiete auf die E-REON BV sich fokussiert sind breit gefächert und reichen von passiven Modulen für die Raumfahrttechnik...

Tarantula - Essemtec‘s Dispenser Innovation 2018

Essemtec’s High-Speed Dispenser Tarantula wird an der SMT Nürnberg als Weltpremiere vorgestellt...

High Speed Jetten von SMD-Kleber

Warum der Einsatz von SMD-Kleber in der Fertigung?

Hochflexible Prototypenfertigung mit Puma und Fox von Essemtec

Für Ingenieurfirmen und Firmen mit eigener Prototypenfertigung wird die Zeitkomponente...

SMT Hybrid Packaging – Nürnberg

Wir freuen uns Ihnen an der SMT Nürnberg am Stand 4-318 erstmalig unsere Tarantula präsentieren...

Kernfusion führt zu Investition in SMD Fertigung

Das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik in Garching (IPP) erweitert das bestehende System zur Elektronenzyklotronresonanz-Heizung...

Der Vakuumskischuh und das In-Flight-Entertainment-System in 15 Tagen

oder warum eine Sechs-Mann-Firma 350'000 Euro in eine SMD Fertigung investiert

Synetronics AG zähmt den „Puma“ von Essemtec

Essemtec hat begonnen den neusten Bestückungsautomat Puma in Serie auszuliefern....

In-Mold Structural Electronics (IMSE™) - was ist so revolutionär daran?

Integrierte funktionale Elektronik, Beleuchtungs- und Berührungskontrollen eingespritzt in dünnen, 3D Kunststoffguss