M.A.L. EFFEKT UND ESSEMTEC ENTWICKELN STRATEGIE GEGEN DEN LED PREISZERFALL


Eine der grössten Wachstumsbranchen in der Elektronik ist die LED-Technologie. Neuste Marktprognosen zeigen auf, dass 2019 über 33 Milliarden US Dollars...


Eine der grössten Wachstumsbranchen in der Elektronik ist die LED-Technologie. Neuste Marktprognosen zeigen auf, dass 2019 über 33 Milliarden US Dollars in diesem Segment umgesetzt werden. Im Jahre 2017 hatte die LED Technologie einen Anteil von 22 % beim künstlichen Licht. Im Jahre 2022 wird dieser Anteil bereits 63 % sein.

Nun könnte man glauben, dass dies für alle Teilnehmer in diesem Marktsegment ein riesen Geschäft ist. Dies ist nur bedingt richtig, denn die Preise für LED-Lampen haben sich in den letzten zwei Jahren mehr als halbiert. Vor allem europäische KMUs in der LED-Branche sind hier stark betroffen und müssen Überlebensstrategien entwickeln.

Eine der erfolgreichen Firmen in diesem schwierigen Geschäft ist die Firma MAL Effekt in Bebra, Deutschland. Mit knapp 75 Mitarbeitern werden seit den ersten Stunden der LED-Technologie, technisch hochversierte LED-Beleuchtungs-lösungen hergestellt. Die Frage ist, wie kann sich eine so kleine Firma in diesem globalen Wettbewerb behaupten?

Markus Vockenroth erklärt: «Es hat überhaupt keinen Sinn, preislich gegen Asien und Grosskonzerne anzutreten. Als OEM und EMS haben wir uns auf kundenspezifische Komplettlösungen spezialisiert. Dabei setzen wir auf eine hohe Produktionstiefe. Wir haben vier SMD-Linien von Essemtec und mehrere High-Tech Bearbeitungszentren für die Mechanik. Wir machen also alles – von der Schaltung bis zum Kühlkörper – unter einem Dach. Ein Beispiel: LEDs, welche nicht Massenware sind, können schwierig zu bestücken sein. Sie können kleben bleiben, haben ungewöhnliche Formen und Lichtdome, welche nicht berührt werden dürfen. Da muss man sich auskennen. Wir machen die Spezialsauger für die SMD-Automaten, zum Beispiel, alle selber im Haus. Wir überlegen uns immer wieder wie wir besser und/oder schneller sein, und uns von Mitbewerbern unterscheiden können, so dass unsere Kunden auch bereit sind einen Mehrwert zu bezahlen. Der Schlüssel zum Erfolg in diesem Geschäft als KMU, ist für uns:

  1. Hohe Fertigungstiefe mit dadurch extrem schnellen Reaktionszeiten
  2. Investieren: In den letzten zwei Jahren haben wir z.B. in zwei zusätzliche Bestückungslinien investiert und unsere Leistung um mehr als 60 % erhöht
  3. Kundenbetreuung: Tiefe und enge Kundenbeziehungen, lokale Kundschaft exklusiv bedienen, den Kunden verstehen
  4. Von der Idee bis zum Produkt in hoher Time-to-Market Geschwindigkeit und in höchster Qualität, kundenspezifische Lösungen generieren
  5. Angebot von Spezialitäten, die nicht jeder bieten kann

Zu diesen Spezialitäten gehören LED-Long Boards bis zu 1.8 m. Da gibt es einen Nischenmarkt, dem nur die wenigsten Anbieter gerecht werden können.

Zusammen mit Essemtec hat die Firma MAL Effekt eine hochmoderne Long-Board Produktionslösung für LPs bis 1800 mm x 610 mm entwickelt.

Um die hohe Qualität zu erreichen musste ein neues Transportsystem entwickelt werden. Die meisten Systeme klemmen heute nur im Bestückungsbereich, was zur Folge hat, dass der LP-Überhang ins Schwingen kommen kann, resp. die langen LPs sich beim Indexen verhängen können. Dies kann dazu führen, dass bestückte aber noch nicht gelötete Bauteile von der LP wegspicken.

Das neue System von Essemtec klemmt die langen LPs immer auf der ganzen Länge und garantiert so eine hohe Prozesssicherheit. Ein Problem bei solch langen Boards ist vor allem auch der Schablonendruck. Qualitativ gute Long- Board Schablonendrucker sind schwierig zu finden und extrem teuer. Essemtec hat dieses Problem so gelöst, dass im Bestücker ein Lotpasten Jetventil zum Einsatz kommt. Der gesamte Prozess wird im SMD-Bestücker durchgeführt. So spart man sich den Produktionsschritt des Schablonendrucks. Bereits gehen die ersten Long-Board LED-Produkte auf der neuen Essemtec Bestückungslinie in Produktion und verhelfen der Firma zu spürbaren Marktvorteilen.

Die Puma Long-Board Version wir von Essemtec auch auf der kommenden SMT Nürnberg vorgestellt. Besuchen Sie uns am Stand 4-318.

_____________________________________
Über M.A.L. Effekt Technik GmbH
M.A.L.`s Kerngeschäft ist die Entwicklung, Produktion und der Vertrieb von innovativen, kundenspezifischen LED-Modulen. Mithilfe unserer qualifizierten Mitarbeiter und hochwertigen Maschinen finden wir für jede Ihrer Anforderungen eine maßgeschneiderte Lösung – von der Skizze über erste Prototypen und Muster bis hin zur Serienfertigung – alles in-house! https://www.mal-effekt.de/

 

Essemtec - Industrie 4.0 – Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit

Naturally adaptive 4.0 - Heutige und zukünftige Herausforderungen in der Elektronikindustrie - Bestückung, Dispensing und Lagermanagement Automation

Essemtec sagt Danke für Ihren Besuch an der SMTconnect 2019 in Nürnberg

Die Messe ging für Essemtec sehr erfolgreich zu Ende; konnte doch eine Rekordzahl von interessanten Leads generiert werden...

Essemtec und SMD-Tec Benelux an der electronics applications utrecht

Smd-Tec feiert sein 10-jähriges Jubiläum und präsentiert auf dem Stand 7A059 ein komplettes Sortiment an High-End-Geräten für die...

M.A.L. EFFEKT UND ESSEMTEC ENTWICKELN STRATEGIE GEGEN DEN LED PREISZERFALL

Eine der grössten Wachstumsbranchen in der Elektronik ist die LED-Technologie. Neuste Marktprognosen zeigen auf, dass 2019 über 33 Milliarden US...

VIDEOTON UND ESSEMTEC: GROSSE EMS FIRMA INVESTIERT IN FORTGESCHRITTENE DISPENSTECHNOLOGIE

Über die letzten zwölf Monate war Essemtec AG sehr erfolgreich im Erschliessen grosser EMS und Automotive Firmen in Europa...

BALLUFF UND ESSEMTEC: LÖSUNGEN FÜR DIE MIKROELEKTRONIK

In der modernen Sensortechnik gilt es immer mehr Intelligenz in immer kleiner werdende Räume zu packen. Ein Marktführer für hochwertige Sensor-,...

ALL CIRCUITS UND ESSEMTEC: ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER DAS DISPENSEN IN EINER DER GRÖSSTEN EMS FERTIGUNGEN

Die MSL Circuits mit Sitz in Meung-sur-Loire, in Frankreich ist eine der wichtigsten Betriebe der ALL Circuits Gruppe, welche unter den EMS Anbieter...

CUONICS GMBH INVESTIERT IN EINE SMD PRODUKTIONS-ZELLE VON ESSEMTEC ZUR SICHERSTELLUNG DES „TIME TO MARKET“ ERFOLGSFAKTORS IM AEROSPACE SEGMENT

Individuelle, komplexe Kundenwünsche die in kurzer Entwicklungs- und Fertigungszeit als zuverlässig funktionierende Produkte zur Verfügung stehen...

AN DER SMT NÜRNBERG ERWARTEN SIE EINDRÜCKLICHE WEITERENTWICKLUNGEN IM HIGH-TECH ZOO – MIT FOX, SPIDER, PUMA UND TARANTULA

Eine der Neuerungen auf den «Award Winning» Bestückungs- und Dispensplattformen sind die mit Kunden zusammen entwickelten interessanten Komponenten...

Essemtec AG an der SMT Connect, Nürnberg (Deutschland)

Vom 7. bis 9. Mai 2019 findet die Messe «SMT Connect» in Nürnberg (Deutschland) statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch Stand 4-318...

Essemtec AG am Technologietag i-tronik – Peraga di Vigonza (Italien)

Vom 6. bis 8. März 2019 findet der «Techday i-tronic» in Peraga di Vigonza (Italien) statt...

Essemtec an der Automaticon Warschau (Polen)

Vom 26. bis 29. März 2019 findet die Messe «Automaticon» in Warschau (Polen) statt...