LED in Glas: Pure Emotion!



Seit der kommerziellen Einführung der LED Technologie vor mehr als einer Dekade sind die kleinen Leuchtbausteine nicht mehr aus unserem Leben fortzudenken. Ein Beispiel sind die LED Rücklichter oder die intelligenten Frontscheinwerfer bei Fahrzeugen. Eigentlich betrifft dies jegliche Art der Beleuchtung. Eine ganz besondere Nutzung der LED Technologie betreibt die Firma Peter Platz Spezialglas GmbH aus Wiehl-Bomig in Deutschland. LED in Glasscheiben erwecken intelligente Animationen zum Leben und bringen Emotionen auf Fassaden, Tische, Böden und Glasmauern. Diese sehr spezielle Anwendung der Fertigung wird auf umgebauten Essemtec Cobra und FLX Bestückern durchgeführt.


Bild 1: Friedensbrücke in Tbilisi Georgien mit powerglass® Source: I. und V. Goliadze

Über Leiterbahnen der inneren Glasoberfläche werden im zweischeibigen Giessharzverbundglas montierte Leuchtdioden (LED) mit elektrischer Energie versorgt. Anzahl und Abstand der LED können beinahe beliebig sein. Mit einem Anschlusskabel wird über einen Kontaktstreifen an den beiden langen Glaskanten Energie eingespeist. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil.


Bild 2: Aussenfassade mit powerglass® Source: Peter Platz Spezialglas GmbH

Durch die Weiterentwicklung der LED Lichttechnik ist es möglich geworden, Glas und Licht kabellos miteinander zu powerglass® zu verbinden und faszinierende Lichteffekte zu erzeugen. Leuchtdioden im Giessharzverbund bieten eine Vielzahl von Vorteilen:

  • nahezu beliebig im Glasverbund positionierbar
  • kabellose Stromversorgung
  • beidseitig abstrahlendes Licht
  • geringer Stromverbrauch
  • kaum Wärmeentwicklung
  • geschützt im Glasverbund

Peter Platz Spezialglas fertigt powerglass® nach Kundenvorgaben. Vom Glaszuschnitt bis zur Endkontrolle wird die komplette Herstellung im eigenen Werk durchgeführt. Die fertigen powerglass® Scheiben sind mit kurzgeschlossenen Anschlusskabeln (gegen ESD Schädigung) versehen und werden inkl. Stromversorgungen geliefert.

Video einer intelligenten Fassade aus Glas

Peter Platz fand keine Standardlösungen, um die bis zu 3m langen und 1.2m breiten Glasplatten zu bestücken. Man hat sich entschlossen, einen Essemtec SMT Bestücker mit Dispenskopf zu beschaffen und diesen so umzubauen, dass er die Glasplattenbreite aufnehmen konnte. Mit der Flexibilität des Bestückers war es möglich, diese Spezialanwendungen sehr gut zu meistern. Die Problematik war das Erkennen der Strukturen im Glas zur Referenzmarkenerkennung, das saubere Dispensen auf Glas plus die benötigte hohe Genauigkeit beim Setzen der LED Komponenten. Essemtec konnte mit einer Cobra die passende Maschine liefern.


Bild 3: Aufbau verschiedener Schichten einer Scheibe
Source: Peter Platz Spezialglas GmbH

_____
Über Peter Platz Spezialglas GmbH
Die Peter Platz Spezialglas GmbH ist spezialisiert auf die Verarbeitung technischer Gläser. Das junge Unternehmen wurde 2014 gegründet, blickt jedoch auf eine jahrzehntelange Familientradition im Bereich der Glasverarbeitung zurück. Am Standort in Wiehl-Bomig nahe Köln entwickelt ein Team aus Ingenieuren, Technikern und Handwerkern Funktionsgläser, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Mit dem Produktbereich powerglass® bietet die Firma individuelle LED-Verbundglas-Lösungen für anspruchsvolle Projekte auf der ganzen Welt an. Die Einsatzmöglichkeiten für powerglass® Produkte im Innen- wie im Aussenbereich sind vielseitig: Als Designelement oder in einer Medienfassade aus powerglass® mit eindrucksvollen gestalterischen Akzenten. (www.powerglass.de )

Essemtec am virtuellen EPP Forum - 29.09.2020 - SMT Materialmanagement

Die Herausforderungen für die Elektronikfertigung werden nicht kleiner...

Unser Live Webinar zum Thema Lotpasten Jet Printing verpasst?

Sie erfahren mehr über die Markttrends, die neuen Möglichkeiten von Pick and Place in Kombination mit einer einzigartigen Jet-Print-Lösung, wie die...

Einzigartige Lösung für das Lotpasten Jet Printing

Integriert und kombiniert mit einem Bestückungsprozess auf einer der Essemtec-Plattformen eröffnet die Möglichkeit einer "All-In-One"-Produktion,...

iNES. applied informatics GmbH und Essemtec: Bestücken und Lotpasten-Dispensen «All-in-One»

Im heutigen dynamischen Wirtschaftsumfeld gilt die „Time to Market“ als überlebenswichtiger Erfolgsfaktor...

EMG Automation GmbH und ESSEMTEC – Technologieführer für Automatisierung setzt auf «in house» Bestückung mit der neuesten FOX-Technologie

EMG ist ein Spezialist, wenn es um intelligente und komplexe Automatisierungslösungen geht und als Technologieführer weltweit tätig...

BRAUN GmbH und Essemtec: Modell «Turtle vs. Rabbit»

Bei immer kleiner werdenden Losgrössen und häufigen Produktwechseln, werden Effizienz und Produktivität der SMT-Bestückung...

Essemtec USA an der Apex Expo 2020 in San Diego - Besuchen Sie uns am Stand 3129

Die IPC APEX EXPO ist die größte Veranstaltung für die Elektronikfertigung in Nordamerika und zieht mehr als 9.000 Fachleute aus 45 Ländern an...

Das gesamte Essemtec Team wünscht Ihnen frohe Weihnachten und Alles Gute für das neue Jahr 2020

Spenden statt Schenken - wir von Essemtec unterstützen auch in diesem Jahr wieder den WWF mit unserem Beitrag...

Essemtec sagt Danke für Ihren Besuch an der Productronica 2019

Unsere neuen All-In-One Dispens- und Bestückungs-Lösungen wurden an der Weltleitmesse für Elektronikproduktion in München erfolgreich präsentiert...

Essemtec an der Productronica 2019: Das «All-in-One»-Konzept als Neuheit und vieles mehr

Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht über die Highlights auf dem Essemtec Stand in Halle A3 218 und wie Sie für sich und Ihre Unternehmung...

Essemtec und Industrie 4.0 - Beispiele von Kundenmaschinennetzwerken

Industrie 4.0 ist heute in aller Munde. Beispiele von Kundenmaschinennetzwerken mit horizontaler und vertikaler Integration...

Dispensen: Fallstudie im High Tech Umfeld

In der Zukunft werden das Dispensen von Lotpaste und zusätzliche Dispensmöglichkeiten für weitere Prozessoptimierungen sorgen...