Der Vakuumskischuh und das In-Flight-Entertainment-System in 15 Tagen


oder warum eine Sechs-Mann-Firma 350'000 Euro in eine SMD Fertigung investiert


Für Ingenieurfirmen wird die Zeitkomponente zunehmend zu einem unabdingbaren Erfolgsfaktor. Die Kunden wollen das Produkt von der Idee bis zum funktionalen Muster immer schneller in der Hand halten können.  Dazu gehört auch rapides Re-Design. Wie entkommt man diesem Dilemma? Die Firma Hemi GmbH in Raubling hat in eine komplette SMD Line mit einem FOX2 Bestücker von Essemtec investiert.

Dienstleister (EMS) reizt heutzutage die Produktion von Kleinserien wenig. Liefertermine von vielen Wochen sind bei Prototypen oft normal und die Handbestückung ist wegen der immer kleiner werdenden Bauteile kaum mehr möglich. Diese Umstände führen in ein Dilemma und Entwicklungsfirmen können dies nur schlecht akzeptieren.

Die Firma Hemi GmbH bestückte bis vor kurzem ihre Leiterplatten noch manuell resp. vergab diesen Prozessschritt an EMS Firmen. Dabei zeichnete sich bei dieser Herstellungsart immer die gleiche Problematik ab: Die benötige Produktionszeitspanne passte nicht zur Erwartungshaltung der Kunden. Dazu zwei Beispiele:

Der Vakuumskischuh

Für einen der großen Ski- und Skischuhhersteller entwickelte die Firma HEMI wieder eine neue Generation Steuerungen für deren innovatives Schuhfittingsystem unter Vakuum. https://www.fischersports.com/de_de/technologien/alpine/vacuum

Das Projekt stand unter immensem Zeitdruck. Bei der Entwicklung kam es zu mehreren «On the Go» Anpassungen und Re-Designs. Weil die Muster manuell produziert werden mussten, konnte die enge Zeitschiene bis zur Präsentation auf der ISPO nur durch Nachtschichten und Wochenendarbeit eingehalten werden. Die Lieferzeiten der EMS Firmen dauerten viel zu lange.


Bild 1: Vacuum Fitting Skischuh (Quelle: Fischer)

Das In-Flight-Entertainment System

Ähnlich ging es mit dem In-Flight-Entertainment System, wie Herr Mayr, Geschäftsführer der Hemi GmbH, erzählte. Nachdem der Prototyp ein voller Erfolg war, wollte die Fluggesellschaft sofort weitere dreissig Flugzeuge mit dem System ausstatten und dies innerhalb nur fünfzehn Tagen. Der Zeitplan musste aufgrund streng vorgegebener Wartungszeiten am Boden wieder durch HEMI aufwändig mit Mehrarbeit eingehalten werden.


Bild 2: In-Flight-Entertainment System

Nach monatelangen Evaluationen und Planungen investierte die HEMI GmbH schlussendlich in zusätzliche Räumlichkeiten und eine neue eigene SMD-Linie. Neben Magazinhandlern, Drucker und Dampfphase ist als zentrales Herzstück dort auch ein neuer, hochwertig ausgestatteter FOX2 Bestücker mit Dosiereinheit von Essemtec angeschafft worden.

Herr Mayr erklärt, dass sich eine solche Investition absolut auszahlt, da jetzt nicht nur die Prototypen in kürzester Zeit hergestellt, sondern auch Klein- bis Mittelserien im Haus produziert werden können. Zeit und Kosten werden eingespart und der Stress minimiert. Die Entwicklungsleute können alle Maschinen bedienen und ihre Projekte selber bestücken. Es ist ein voller Erfolg und mit der FOX2 von Essemtec ist Hemi GmbH bestens für Aufgaben wie die oben genannten ausgerüstet. Das hochflexible Bestücken und schnelle Rüsten wird zusätzlich durch den Dosierprozess unterstützt. Dies Technologien alle in einem System vereint zu haben ist eine Erfolgskomponente.


Bild 3:  V.l.n.r. Herr Mayr, Geschäftsführer Hemi GmbH, Frau Paggen, Agent Essemtec, Herr Borck, Area Sales Manager Essemtec Deutschland

_____________
Über HEMI:
Die 1997 gegründete HEMI GmbH präsentiert sich als kompetenter Dienstleister in allen Fragen rund um die Entwicklung und Fertigung kundenspezifischer Elektronik. Die Kernkompetenz liegt in der Realisierung analoger, digitaler und gemischter Schaltungen sowie in kompakten Mikrocontroller-Systemen. www.hemi.de

Die Essemtec AG wünscht Ihnen einen gesunden und zufriedenen Start ins 2021

Das gesamte Essemtec-Team wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen einen guten Start in ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2021...

LUMITECH: High-Tech Technologie mit Hilfe der Essemtec Archerfish Lösung

Durch die steigende Nachfrage an Prototypen und Kleinserien in Kombination mit den am Markt verfügbaren LEDs mit unterschiedlichsten Formfaktoren...

LACROIX Electronics und Essemtec: Eine erfolgreiche Partnerschaft zur Erreichung höchster Dispenser-Produktionsqualität

LACROIX Electronics ist eines der führenden europäischen EMS-Unternehmen mit mehreren Werken. Sie haben Essemtec nach intensiver Evaluation...

Dieter Richrath GmbH und Essemtec: Erfahrungen mit der Archerfish solution NPI mit Bestücker und Lotpasten Jet Printer

Die innovative Entwicklungsfirma, neu mit einem Fox Bestücker mit integrierter High-Tech Lötpasten Jet Printing Funktion...

VON 0 AUF 150.000 PIEZO-JETVENTIL-PUNKTE IN 14 TAGEN: ESSEMTEC AG BELIEFERT DEN EMS DIENSTLEISTER TURCK DUOTEC MIT EINEM HIGH SPEED DISPENSER IN REKORDZEIT

Mitte April setzte sich Philipp Mirliauntas, Chief Sales Officer bei Turck duotec, daher mit dem Director of Sales Jürg Schüpbach der Schweizer...

HeliosEngi und Essemtec: «time-to-market» als Wettbewerbsfaktor der Prototypen und Musterfertigung

Heliosengi stärkt mit der neuen Fox Bestückungsplattform seine Position als Elektronikdesigner und Unterlieferant durch die Erhöhung seiner...

Essemtec AG wird als SMT Lösungsanbieter neues Mitglied in der Asys Group PULSE-Community

Neu setzen wir als ein weiterer Hersteller aus der SMT Branche auf das smarte Assistenzsystem PULSE...

Essemtec am virtuellen EPP Forum - 29.09.2020 - SMT Materialmanagement

Die Herausforderungen für die Elektronikfertigung werden nicht kleiner...

Archerfish Lösung von Essemtec - Einzigartiges Lötpasten Jet Printing, Kleber Jetten und Bestücken auf einer Plattform

Integriert und kombiniert mit einem Bestückungsprozess auf einer der Essemtec-Plattformen eröffnet die Möglichkeit einer "All-In-One"-Produktion,...

Unser Live Webinar zum Thema Lotpasten Jet Printing verpasst?

Sie erfahren mehr über die Markttrends, die neuen Möglichkeiten von Pick and Place in Kombination mit einer einzigartigen Jet-Print-Lösung, wie die...

iNES. applied informatics GmbH und Essemtec: Bestücken und Lotpasten-Dispensen «All-in-One»

Im heutigen dynamischen Wirtschaftsumfeld gilt die „Time to Market“ als überlebenswichtiger Erfolgsfaktor...

EMG Automation GmbH und ESSEMTEC – Technologieführer für Automatisierung setzt auf «in house» Bestückung mit der neuesten FOX-Technologie

EMG ist ein Spezialist, wenn es um intelligente und komplexe Automatisierungslösungen geht und als Technologieführer weltweit tätig...